E-Biken am Achensee

MTB Tour zum Feilkopf ©Österreich Werbung, Martin Steinthaler (TineFoto)

Umweltfreundlich und kräfteschonend ist man mit dem E-Bike am Achensee unterwegs. Mit vielen E-Bike Verleihstationen und 12 Unterkünften in Wiesing, die ein spezielles E-Bike Angebot zur Verfügung stellen, wird die Region Achensee ohne Anstrengung und somit besonders genussvoll erkundet. Eine bunte Vielfalt an Routen lädt ein, um entspannte Tage am Achensee zu verbringen. Streckenführungen, Einkehrmöglichkeiten und Servicestandpunkte inkl. Verleihmöglichkeiten finden sich bequem im Internet auf maps.achensee.com.

Die Routen am Achensee sowie im E-Bike-Dorf Wiesing sind abwechslungsreich und für alle attraktiv. Ausgedehnten Entdeckungstouren im herrlichen Berg- und Seepanorama steht hier nichts im Wege! Es reicht auch leichtes Gepäck, die vielen Serviceangebote rund um den Achensee machen das Leben einfacher: Unsere Radverleihe haben mit Sicherheit das richtige E-Bike-Modell auf Lager. Auch Ladestationen sind hier vorhanden, mit denen im seltenen Notfall die Batterie wieder aufgeladen werden kann. Grundsätzlich sollte eine Akkuladung (je nach Modell, Fahrstil, Reifendruck und Wahl der Route) zwischen 20 und 80 Kilometer schaffen. Damit lassen sich die meisten der vorgeschlagenen Routen rund um den Achensee leicht bewältigen. Preislich bewegen sich die E-Bikes zwischen EUR 25,- und 40,- pro Tag.

E-Bike-Dorf Wiesing: Ein Paradies für E-Biker
In Wiesing bieten 12 ausgewählte Unterkünfte ihren Gästen moderne E-Bikes kostenlos zur Benützung an. Bei diesen Betrieben erhalten Gäste zusätzlich eine Komplett-Ausrüstung bestehend aus Helm, Rucksack mit einer kleinen Luftpumpe sowie Erste-Hilfe-Set und dem Folder „E-Bike-Dorf Wiesing“. Dieser Folder beinhaltet Tourentipps mit Ausgangspunkt in Wiesing. Auf eine sanfte und entspannte Art und Weise werden so das Umland sowie Sehenswürdigkeiten am Achensee und darüber hinaus entdeckt. Für all jene, die nicht in diesen Betrieben untergebracht sind, bietet sich eine allgemeine Verleihstation in Wiesing beim Inntal Camping.

Ein besonderes Highlight stellt der Achenseeradweg dar: Eingebettet in die traumhafte Kulisse des Karwendel- und Rofangebirges bietet die Achensee-Radroute eine großartige Möglichkeit, einen abwechslungsreichen Tag im Achental zu verbringen. Auf der Ostseite begleitet der Radweg den Achensee für etwa zehn Kilometer. Immer wieder zieht das Tiroler Meer dabei die Blicke auf sich und lädt an kleinen Stränden und Aussichtspunkten zum Pausieren ein.

Interaktive Karte für den besten Service
Auf maps.achensee.com sind sämtliche Fahrradtouren am Achensee, Einkehrmöglichkeiten und Servicestandpunkte inkl. Verleihmöglichkeiten bequem digital einsehbar. Natürlich bekommen Sie diese Information auch in den Tourismusbüros, aber von der Couch macht die individuelle Routenplanung gleich viel mehr Spaß!