Entdeckungstour für Kids

Familienwanderung_Rofan

Spannende Herbstferien am Achensee

Die Ferienzeit ist immer noch die schönste Zeit! Am Achensee bieten sich vielfältige Attraktionen für die ganze Familie. Vor allem für Kinder gibt es unzählige Möglichkeiten, Neues zu entdecken und Spannendes zu erleben. Der Herbst beschert angenehm frische Temperaturen und lässt Klein und Groß bei Ausflügen im Freien so richtig durchatmen. Und wenn die Kleinen auch bei Schlechtwetter zum Abenteuerspielplatz wollen, freut man sich danach umso mehr auf die wohlig warme Stube. Hier sind einige Tipps für schöne Stunden mit den Liebsten.

Entdeckungstour für Kids

Rund um den Achensee befinden sich viele verschiedene Almen, Gasthöfe, Einkehrmöglichkeiten – und jede Menge Attraktionen für die Kleinen. Der Alpengasthof Gernalm lockt nach knapp 5 Kilometern Entfernung aus Pertisau mit dem idyllischen Abenteuerspielplatz „Gimp’l Park“. Mit Kletterturm, Trampolin, Seilbahn, Wasserspielanlage, Sandkasten, Slackline, Schaukeln und Kleinkindrutsche lässt er nichts zu wünschen übrig. Zusätzlich zu den vielen modernen Spielanlagen befindet sich daneben ein Wildgehege, in dem Hirsche und Rehe aus nächster Nähe betrachtet werden können. Auch Kühe, Kälber und Hasen sind auf der am Ende des Gerntals gelegenen Alm zu Hause und freuen sich auf Besuch!

Tierisches Vergnügen

Noch mehr tierisches Vergnügen gibt’s im Streichelzoo der Gramai Alm auf rund 1200 Metern Höhe. Die Ziege Elvis und Hängebauchschweinchen Julia und Uschi sind die Stars auf der Alm, aber auch Zwergkaninchen und eine Entenfamilie dürfen im Repertoire nicht fehlen und warten auf ein paar Leckerlis aus Kinderhänden. Während die Kids sich um die Tiere kümmern, werden die Erwachsenen auf der Sonnenterasse mit kulinarischen Spezialitäten versorgt. Und das ganz ohne schlechtes Gewissen: Die Kinder sind immer in Sichtweite. Jede Menge Freiraum zum Toben und Spielen bietet auch der daneben liegende, moderne Gramai-Abenteuerspielplatz. Hier reihen sich viele weitere Attraktionen inklusive spannendem Barfußweg und kaltem Kneippbecken aneinander. Wer gar nicht genug von der tierischen Almwelt bekommen kann, dem sei der …

Familienalmtag mit der Henne Hanna

… näher gelegt: Hier erleben die Kids hautnah die Geschichte der Henne Hanna, die partout nicht im Tal bleiben wollte und sich entgegen des Willen ihres Bauern zur idyllischen Alm durchschlägt, um bei ihren Freunden Kuh Karoline und Schaf Olli zu sein. Der Nervenkitzel der spannenden Ausreißer-Tour wird natürlich belohnt: Auf der Alm warten köstliches Mittagessen und herrliches Bergpanorama! Die Tour findet immer donnerstags statt, hier finden sich weitere Informationen: FAMILIENALMTAG mit HENNE HANNA – Mit dabei sein!

Für Abenteuerlustige und Newcomer: Klettern & Kraxeln am Achensee

Auch für Kletterbegeisterte bietet sich am Achensee eine Fülle an Angeboten: Die BOULDER-Halle im Atoll Achensee wartet mit einer 180 Quadratmeter großen Kletterfläche auf, die mit vier Metern Höhe und 1400 Griffen Anfänger wie Profis auf die Probe stellt. Noch weiter nach oben geht es im Abenteuerpark Achensee in Achenkirch: Im Waldklettergarten können Wagemutige aller Fähigkeitsstufen Mut und Balance unter Beweis stellen. Die sieben verschiedenen Routen in luftigen Höhen zwischen drei und 15 Metern erfordern Schwindelfreiheit! Schaukelnde Brücken, schwankende Netze und schwingende Baumstämme garantieren puren Kletterspaß. Wer nach einer solchen Tour immer noch nicht genug hat, kann am vielseitigen Abenteuerprogramm teilnehmen, das mit Slacklines, Bogenschießen, Canyoning und Co. lockt.

So werden die Herbstferien am Achensee zu einer aufregenden Zeit, die viele spannende Erlebnisse und Erinnerungen verspricht!

Weitere Informationen zu sämtlichen Angeboten finden sich unter www.achensee.com.