Tipp: Wusel-Seeweg

Am Wusel-Seeweg gibt es für die Kinder jede Menge zu entdecken.

Heute geht´s mit den Kindern raus an die frische Luft und zwar zum Wusel-Seeweg an den Achensee. Geparkt wird in Maurach am Beginn der Seeuferstraße (Öffentlicher Parkplatz nähe Prälatenhaus) und nun schlendern wir gemütlich zum See. Nach ein paar Metern gibt uns eine große Übersichtstafel alle Infos zu den einzelnen Stationen und die Kinder haben bereits die Wusel-Postkarte für das Rätsel in den Händen und warten nur mehr darauf, die vielen Spielbereiche zu entdecken.

Aber bevor der Spaziergang von Station zu Station beginnt, geht´s erstmal auf die Riesenliege am Sandstrand. Während wir Großen die Aussicht auf den See und die Berge genießen, beschäftigen sich die Kinder längst selbst. Diese Kombination aus Ruhe und Spiel zieht sich entlang des gesamten Weges. Die Kinder sammeln immer mehr Buchstaben auf ihrer Wusel-Karte und zwischendurch ist immer wieder mal Gelegenheit, eine Pause einzulegen. Werden alle Spielstationen besucht, werden die Kinder am Ende für das Buchstaben-Sammeln belohnt – und mit was, das ist natürlich eine Überraschung.

Wichtige Infos zum Wusel-Seeweg: