2. Geschult in die Loipe

Geboren wurde der Langlauf eigentlich, als die Menschen feststellten, dass man mit Brettern, die man unter die Schuhe schnallt, schneller und leichter durch die Winterlandschaft kommt. Das hatte mit dem heutigen Langlauf natürlich noch nicht viel zu tun. Mit dem Aufkommen des Wintersports und der Verbesserung der Ausrüstung wurde das Skilaufen – und hier insbesondere der Langlauf – zu einem beliebten und vor allem gesunden Freizeitvergnügen.

Allerdings wird der vernünftige Anfänger sich nicht einfach Skier unter die Füße schnallen und loslaufen. Gerade auch beim Langlauf gibt es viele Tipps und Tricks, die den Sport zu einem wirklichen Erlebnis werden lassen und die zahlreichen gesundheitlichen Aspekte voll zur Geltung bringen. Es lohnt sich deshalb, einen Langlaufkurs zu besuchen und sich hier fit für die Loipe machen zu lassen, empfiehlt Jochen Behle.

In der Region Achensee gibt es nicht nur zahlreiche Skischulen, die entsprechende Kurse anbieten. Hier wurde auch das Standard-Lehrbuch für den Langlauf-Unterricht geschrieben, das heute noch die Grundlage für die Ausbildung in diesem Sport darstellt. Bei einem Besuch in Pertisau am Achensee informiert sich Jochen Behle in seinem Langlauf-Ratgeber in der Skischule von Christoph Leitner, dessen Vater Gustav diesen Lehrplan geschrieben hat, der seitdem immer wieder an neue methodische Erkenntnisse angepasst wird.

Zweifellos ist Langlauf kein komplizierter Sport und für jeden und jedes Alter leicht zu erlernen. Dennoch kann der Ungeübte hier manches falsch machen: bei der Ausrüstung, bei den Bewegungsabläufen, beim Wachsen der Ski. Und er kann bei den Kursen einiges lernen, zum Beispiel den Unterschied zwischen der klassischen Langlauf-Technik und der Skating-Technik.

Jochen Behle empfiehlt deshalb dem Anfänger einen Grundkurs, der nach einiger Zeit durch einen Fortgeschrittenen-Kurs perfekt ergänzt werden kann. Am Achensee gibt es zahlreiche Angebote in dieser Hinsicht, zudem wird in gesonderten Langlauf-Camps intensiv und kompakt die Erfahrung aus Jahrzehnten vermittelt. Im kommenden Winter bietet der Achensee hier noch ein besonderes Schmankerl an:
Vom 30. Januar bis zum 2. Februar 2020 wird Jochen Behle selbst eines der Langlauf-Camps leiten.

Zum nächsten Langlauf Ratgeber Tipp Nr. 3.
Zum vorherigen Langlauf Ratgeber Tipp Nr. 1.