Steinadlerwanderung

Alles Wissenswerte zum König der Lüfte erfährt man bei der Steinadlerwanderung am Achensee.

Der Naturpark Karwendel stellt für Achensee Urlauber ein besonderes Naturschauspiel dar. Der größte Naturpark Österreichs ist die Heimat von Steinadlern, die in freier Wildbahn nirgends sooft vorkommen, wie im Karwendel. Die Ranger des Naturparks organisieren Wanderungen, bei denen man die Steinadler beobachten und gleichzeitig mehr über den Naturpark Karwendel erfahren kann.

An ausgewählten Terminen werden Naturexkursionen in das besetzte Steinadlerrevier angeboten. Mit festem Schuhwerk, geeigneter Bergkleidung und seiner Jause hat man ebenso die Chance, weitere Bewohner des Naturparks kennen zulernen und durch die artenreiche Flora zu wandern.

Bei reinen Gehzeiten von 4,5 Stunden, erfährt man einiges über die Lebensweise dieser beeindruckenden Tiere. Die Fragen der Expeditionsteilnehmer werden natürlich gerne von den Experten beantwortet und sollen so auch zur Bewusstseinsbildung für diese bedrohten Tiere beitragen.

Die mittelschwere Steinadlerwanderung auf den Feilkopf findet an folgenden Terminen statt: Freitag, 07. Juni, Dienstag, 18. Juni , Freitag, 12. Juli, Dienstag, 23. Juli, Dienstag, 06. August 2019. Treffpunkt ist immer um 08.30 Uhr beim Parkplatz der Karwendeltäler in Pertisau.

Die Anmeldung erfolgt direkt über die Ranger des Naturparks Karwendel unter +43(664)88446225 (Anton Heufelder) und kostet für Erwachsene EUR 19,- und für Kinder EUR 7,50.

Am Achensee werden im Rahmen des kostenlosen Wanderprogramms noch weitere geführte Wanderungen angeboten.