Auf zum Achensee

Seesprung beim Steg in Pertisau

Schwimmen gehen oder am Ufer spielen – Wasser gehört im Sommerurlaub einfach dazu!
Im Sport & Vital Park Achensee glitzert Tirols größter See in geheimnisvollem Blau und Türkis. Eingebettet zwischen Rofangebirge und dem Naturpark Karwendel, dem größten Schutzgebiet der nördlichen Kalkalpen, funkelt hier ein Naturjuwel. Er liegt auf einer Höhe von rund 930 Metern, ist neun Kilometer lang und bis zu 133 Meter tief. Segler und Surfer schätzen die hervorragenden Windverhältnisse, Schwimmer das rundum frei zugängliche Ufer und Naturliebhaber genießen das schon fast karibisch anmutende Farbenspiel. Denn aufgrund des hellen Kalkgesteins schimmert die Wasseroberfläche von türkisblau bis aquamarin.

Freizeitparadies Atoll Achensee – Erfrischung pur bei jedem Wetter
Mit himmlischem Badespaß unter freiem Himmel und direktem Seezugang lockt das SEE-Bad im Atoll Achensee. Hier erwartet einem Sommerfrische pur – mit traumhaftem Panoramablick und erfrischendem Seezugang. Eintauchen, erfrischen und dann zum Sonnenbaden auf die idyllische Liegewiese! Mit dem neuen SUP-Verleih (Stand-up-Paddle-Board) lässt es sich ganz entspannt auf dem See cruisen.

In Achenkirch erwartet Wasserratten ein besonderes Strandbad: Hier wurde ein separater Badebereich geschaffen, der im Sommer mit höheren Wassertemperaturen aufwarten kann. Kinder freuen sich zudem über ein riesiges Spiel-Areal mit Wasserspielplatz, Piratenschiff und Aussichtsturm.

Das Strandbad Pertisau, am Südufer gelegen, ist eine beliebte Anlaufstelle für Familien, wenn die sommerlichen Temperaturen die Quecksilbersäule steigen lassen. Eltern und Kinder lassen sich auf der 5.000 m² großen Liegewiese direkt am See nieder und freuen sich auf die Abkühlung im See.

Tauchen
Hechenberg, Schwarzenau und der Parcours des Tauchclubs Innsbruck sind die drei Tauch-Hotspots am Achensee, der Sichtweiten bis zu zehn Metern bietet. Im Achensee ist Tauchen vom 1. Mai bis 31. Oktober erlaubt. Da es sich um ein Privatgewässer handelt, benötigt man eine Tauchgenehmigung. Die gibt’s beim Bootsverleih in Pertisau, beim Camping Schwarzenau in Achenkirch und dem Hotel Post am See in Pertisau.